Sie haben Fragen?
Sie haben Fragen? Image

Wurzelbehandlung – mit modernster Mikroskopie-Technologie

Wurzelbehandlung

Sie möchten Ihre eigenen Zähne so lange wie möglich behalten, obwohl der Zahnnerv abgestorben, der Zahn stark zerstört oder der Nerv entzündet ist?

Mit einer Wurzelbehandlung in unserer Praxis können wir Ihre Zähne erhalten. Bei dental.h arbeiten wir, ob mit oder ohne Mikroskop, mit modernster Technik. Da Pulpa und Kanälchen extrem klein und eng sind, gehört die Wurzelbehandlung zu den anspruchsvollsten und zeitaufwendigsten Tätigkeiten des Zahnarztes. Wir nehmen uns die Zeit, Ihre Zähne mit unserem Knowhow bestmöglich zu erhalten.

Wann ist eine Wurzelbehandlung erforderlich?

Im Inneren der Zähne befindet sich ein Hohlraum, der mit Blutgefäßen, Nerven und Bindegewebe ausgefüllt ist. Entzündet sich der Zahnnerv wegen Karies, Überbelastung oder einer Zahnverletzung, kann dies zu starken Schmerzen bis hin zum Absterben des Zahnes und zur Entzündung, des die Wurzelspitze umgebenden Knochens, führen. Um dies zu verhindern ist eine Wurzelbehandlung notwendig.

So läuft die Wurzelbehandlung bei dental.h ab

Nach lokaler Betäubung des betroffenen Zahnes wir dieser eröffnet und somit der Zahnnerv freigelegt. Der Hohlraum des Zahnes wir dann von entzündetem oder abgestorbenen Gewebe gereinigt, desinfiziert und mit modernster Technologie für die Aufnahme der Wurzelfüllung vorbereitet. Nach röntgenologischer Kontrolle wird zum Schluss die, bis zur Wurzelspitze dichte, Wurzelfüllung eingebracht.

UNSERE SPRECHZEITEN

  • Montag
    08:00 bis 18:00
  • Dienstag
    08:00 bis 18:00
  • Mittwoch
    08:00 bis 19:00
  • Donnerstag
    08:00 bis 18:00
  • Freitag
    08:00 bis 17:00

Termine auch nach Vereinbarung außerhalb der Sprechzeiten.

Oder rufen Sie uns an unter 06203 4016640

SO FINDEN SIE UNS